Gestreifte Krawatte

Krawatten sind in vielen Farben, Mustern oder Stoffarten zu bekommen. Es gibt Krawatten mit Punkten, Uni und mit Streifen oder Applikationen. Die gestreiften Krawatten bieten seinem Träger vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Darüber hinaus liegen diese im Trend.

Dabei ist die Krawatte mit Streifen schon fast 150 Jahre alt. Etwa 50% der gekauften Krawatten, sind gestreift. Eine gestreifte Krawatte ist leichter mit dem Anzug und dem Hemd zu kombinieren, als eine einfarbige Krawatte. Das einzige worauf der Träger eventuell achten sollte, ist das die gestreifte Krawatte der Jahreszeit entsprechend ausgewählt wird. Das heißt, im Winter sind die gedeckten Töne und im Sommer die hellen, leuchtenden Töne angesagt. Ansonsten ist es ganz gleich, ob die Krawatte breite, klassische, gemusterte oder feine Streifen aufweist.

Ein eleganter Anzug wirkt mit einer edel gestreiften Krawatte noch eleganter. Gestreifte Krawatten passen nicht nur zu jedem Anzug, sondern auch zu jedem Anlass. Es spielt bei einer gestreiften Krawatte keine Rolle, wie alt der Träger ist. Schon für die ganz jungen Träger eines Anzuges, gibt es sehr schöne zart gestreifte Krawatten. Die Krawatte ist ein wichtiges Accessoire, bei der Bekleidung des Herrn. Und das nicht nur zu geschäftlichen oder festlichen Anlässen. Auch in der Freizeit werden Krawatten getragen.

Lange Zeit waren Krawatten jeder Art, eine Domäne der Männer. Das änderte sich aber sehr schnell. Schon zur Zeit der Marlene Dietrich, trugen ebenso Frauen, Krawatten, wie die Männer. Eine Frau, die eine Krawatte trägt, wirkt keineswegs Maskulin, ganz im Gegenteil. Eine Krawatte auch in gestreift, kann die feminine Seite der Trägerin noch zusätzlich betonen.

 

 

 

Vi lanserade denna grupp av handgjorda anpassad bröllop, lyxiga till det yttersta tolkningen. Designers använder broderi och tyll för att skapa en unik brud dröm trädgård, komplex teknik och lyxiga detaljer gör brudklänning